Love hurts You`ll never alone

Wir sind ein TVD Forum
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Gesucht wird: Matt Donovan, Elijah Mikaelson, Esther Mikaelson, Mikael Mikaelson, Liz Forbes, Alaric Saltzman .....und noch viele mehr....
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 36 Benutzern am So Apr 24, 2016 1:48 am

Austausch | 
 

 das Zimmer von Klaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: das Zimmer von Klaus   Do Aug 09, 2012 9:00 am

.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   So Sep 30, 2012 4:05 pm

cf: der Salon des Anwesens

Widerstandslos ließ ich mich von Klaus mit in sein Zimmer zerren. Als wir dort ankamen, sah ich mich sofort um. Es war einfach überwältigend. Sein Zimmer war genau nach meinem Geschmack und ich fühlte mich schon jetzt rundum wohl hier. "Wow." flüsterte ich nur und begutachtete noch eine Weile den gesamten Raum, bis ich mich wieder gänzlich ihm zuwandte und ihm lächelnd in die Augen sah.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mo Okt 01, 2012 10:52 am

cf: Salon



"Es scheint dir ja zu gefallen. Wenn du willst kannst du hier einziehen , also ICH hätte bestimmt nichts dagegen." ich wollte sie am liebsten ständig in meiner Nähe haben und wenn sie mal nicht bei mir war ,dann dachte ich an sie. Fragte mich wie es ihr ging , was sie gerade tat, so etwas war seltsam für mich und ich fühlte mich dadurch seltsam verletzlich. Doch solche Gedanken schob ich rigoros zur Seite , sondern nun wollte ich Spaß und zwar mit ihr. Schnell zog ich sie in meine Arme.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mo Okt 01, 2012 7:57 pm

"Gefallen?" fragte ich nach und hob eine Augenbraue. "Es ist der absolute Wahnsinn hier. Der pure Luxus." Welcher Frau würde das schon nicht gefallen? So ein großes luxuriöses Zimmer sah man ja nicht alle Tage. Ich war komplett aus dem Häuschen. Seinen Vorschlag, hier einzuziehen, ignorierte ich fürs Erste. Ich wusste nicht, ob ich das konnte. Ich konnte ja noch nicht mal fassen, dass ich mich hier gerade mit Klaus, dem mörderischen Oberhybriden, in seinem Zimmer befand. Ehe ich überhaupt reagieren konnte, landete ich erneut in seinen Armen, wogegen ich mich kein bisschen wehrte. Wieso sollte ich mich auch wehren? Es wäre ohnehin zwecklos. Worte verlor ich nun keine mehr. Ich schwieg und wurde ein wenig nervös.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Di Okt 02, 2012 9:58 am

"Ich WILL DICH Caroline und das weißt du. Doch fair wie ich nun mal bin " ich lächelte sie an
"Warne ich dich , denn ich bin kein dummer Junge aus deiner Schule , keiner deiner kleinen Freunde. Ich bin es gewohnt das zu bekommen , was ich will . Niemand verweigert sich mir und meinen Wünschen. Aber ich ......." nun brach ich ab, denn ich bemerkte wie sich meine Gefühle in diesen Satz legten , ich liebte sie verdammt und das machte mir wahnsinnige Angst. Denn damit war es auch SIE die mich vernichten konnte . Nicht körperlich , das konnte Niemand, aber seelisch. Ich würde ihr ihren freien Willen nicht nehmen, sie sollte selbst entscheiden was sie wollte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Di Okt 02, 2012 7:34 pm

Weiterhin setzten sich meine Stimmbänder nicht in Bewegung und ich war ganz still, während ich mir seine Worte anhörte, die mich irgendwie ein wenig überforderten. Er wollte mich? Er warnte mich? Er bekam immer das, was er wollte und niemand verweigerte sich ihm? Was sollte diese kleine Rede jetzt? Dachte er etwas, dass ich mich ihm verweigern würde und dass er mich dann zu was auch immer zwingen müsste? Dass er mich wollte, war eigentlich schon offensichtlich gewesen, doch es jetzt ganz deutlich aus seinem Mund zu hören, war dennoch nochmal etwas vollkommen anderes. "Du willst mich?" Meine Stimme war nur mehr ein leises Flüstern und ich schien plötzlich völlig sprachlos zu sein. Dass er es gewohnt war immer das zu bekommen, was er begehrte, wussten wir alle. Doch mich hatte er doch schon längst ganz für sich alleine, oder etwa nicht? Immerhin war ich ja gerade hier bei ihm in seinem Zimmer und ließ mich von ihm in seine Arme nehmen. Sogar Tyler hatte ich für ihn aufgegeben, auch wenn er mir tief im Inneren noch immer etwas bedeutete. "Wieso sagst du mir das?" fragte ich ihn. Was sollte diese Warnung? Hatte er etwa vor, mich zu manipulieren? Das könnte er. Ich nahm kein Eisenkraut und war dadurch in seiner Nähe auch ständig der Gefahr verfallen von ihm zu irgendetwas gezwungen zu werden. Zu etwas, das ich nicht wollen würde, aber wogegen ich mich doch nicht wehren könnte. Dass Klaus seine Rede nicht beendete und mitten im Satz aufhörte zu sprechen, bekam ich selbstverständlich mit. "Aber was?" Ich zitterte nun leicht, da ich fürchtete von ihm manipuliert zu werden. Aber andererseits hatte er das bisher noch nie getan. Er hätte es schon von Anfang an machen können. Er hätte mich zwingen können bei ihm zu bleiben und alles zu tun, was er verlangte. Die Macht dazu hätte er, aber bisher hatte er mir immer meinen freien Willen gelassen. Dafür sollte ich ihm vielleicht dankbar sein.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mi Okt 03, 2012 11:41 am

"Ich möchte das es alles freiwillig passiert." mit einem leuchten in den Augen sah ich sie an. "Wenn ich dich manipulieren würde , hätte ich weniger Spaß an der Sache , du sollst mich lieben , weil es direkt aus deinem Herzen kommt und nicht weil du von mir dazu gezwungen wirst." erklärte ich. Dann hob ich ihr Kinn an " Glaube mir , du brauchst keine Angst vor mir zu haben , das ich dich zwingen werde." nach diesen Worten beugte ich mich zu ihr hinunter und näherte mich ihren Lippen. Kurz vorher stoppte ich ab und gab ihr damit die Gelegenheit sich mir zu entziehen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mi Okt 03, 2012 9:28 pm

Würde er mir nun meinen freien Willen nehmen und mich zu seiner willenlosen Marionette machen? Zutrauen würde ich es ihm. Auch wenn er mich bisher zu nichts gezwungen hatte, war das noch lange keine Garantie dafür, dass er es auch weiterhin nicht machen würde. Vielleicht hätte er ja irgendwann genug und wie er schon selbst gesagt hatte, war er es gewohnt das zu bekommen, was er wollte und er nahm sich auch einfach alles, was er begehrte, ohne danach zu fragen. Wieso sollte es dann bei mir anders sein? Seine Worte kamen mir irgendwie merkwürdig vor. Ja, es war seltsam, dass er solche Worte, wie 'lieben' und 'freiwillig' in den Mund nahm. Sonst ließ er doch auch keinen freiwillig über sein Leben entscheiden. Aber gut, vielleicht meinte er das wirklich ernst. Zumindest in diesem Augenblick. Wer wusste schon, ob sich das irgendwann ändern würde. Und vielleicht konnte ich ihn eines Tages wirklich von ganzen Herzen lieben, wenn er mir Zeit geben würde. Im Moment fühlte ich mich mehr als nur hingezogen zu ihm, aber ob das Liebe war, war mir nicht klar. Dazu war ich noch zu verwirrt, was meine ganze Gefühlswelt anging. Ich sagte auch nichts mehr dazu. Seine Lippen kamen den meinen bereits gefährlich nahe, doch er hielt inne. Ließ er mir wirklich die Wahl, ob ich das wollte, oder nicht? Ich konnte mich ihm nicht entziehen, auch wenn ich es versuchen würde, es würde mir nicht gelingen. Deshalb blieb ich ganz ruhig und wagte es nicht, mich ihm zu verweigern. Dazu hatte ich einfach nicht die Kraft.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Do Okt 04, 2012 11:46 am

Sie schien wie versteinert. Sie kam mir nicht entgegen , entzog sich mir aber auch nicht , also wagte ich es einfach und küsste sie. Es war so himmlisch wie ich es mir in meinen Träumen vorgestellt hatte. Oder sogar noch besser , so genau konnte ich das nicht sagen , denn ich schwebte gerade wie auf Wolken. Dann lag sie in meinen Armen und ich hielt sie einfach nur fest und plünderte weiter ihren Mund. Sie lag locker an meiner Brust und wenn sie gewollt hätte , wäre sie in der Lage gewesen einfach zu verschwinden und das ganze hier zu beenden. Warum verhielt ich mich ihr gegenüber so anders ?

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Do Okt 04, 2012 7:51 pm

Vielleicht wäre es besser, wenn ich mich ihm jetzt entziehen, ihm eine knallen und dann verschwinden würde. Kurz spielte ich auch mit dem Gedanken, doch ich setzte ihn nicht in die Tat um. Ich schien Klaus immer mehr und mehr zu verfallen und es gab wohl keine Rettung mehr, mich von ihm zu lösen. Ich konnte ihn nicht von mir stoßen und ließ es zu, dass er seine Lippen auf die meinen legte. Lange zögerte ich auch nicht und begann langsam und vorsichtig den Kuss zu erwidern. Ich wagte es nicht, mich aus seinen Armen zu befreien, auch wenn er mir die Möglichkeit ließ das Ganze zu beenden. Ich tat es nicht, dazu war ich nicht in der Lage und so küsste ich ihn einfach weiter, ohne irgendwelche negativen Gedanken zuzulassen.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Fr Okt 05, 2012 9:33 am

Sie stieß mich nicht von sich , oder lief weg. Sie blieb einfach stehen und erwiderte meinen Kuss. Doch ich spürte ihre Angst , blieb sie nur weil sie Angst vor mir hatte ? Das wollte ich nicht , sie sollte wegen MIR hier bleiben nicht wegen ihrer Angst.
"Bitte fürchte dich nicht vor mir ." bat ich sie leise.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Fr Okt 05, 2012 8:02 pm

"Ich fürchte mich nicht vor dir." erwiderte ich ebenso leise. Also vor ihm hatte ich jetzt wirklich keine Angst, jedenfalls keine große, ich hatte kein Problem damit, schnippisch und respektlos gegenüber ihm zu sein. Ich sagte Dinge zu ihm, für die andere ihren Kopf oder ihr Herz verlieren würden. Gut, kurzzeitig traf seine Vermutung wohl zu. Immerhin hatte ich wirklich befürchtet, dass er mich manipulieren und dazu zwingen würde, mich ihm hinzugeben. Aber er hatte es nicht getan, also gab es keinen Grund, um irgendeine Angst zuzulassen. Viel mehr fürchtete ich mich vor meinen Gefühlen für ihn. Ich wollte am liebsten vor ihnen fliehen, doch es gelang mir nicht. Ich konnte mich nicht dagegen wehren, egal wie sehr ich es versuchen würde.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Sa Okt 06, 2012 9:25 am

So recht konnte ich das nicht glauben , aber ich wollte mich nicht mit ihr darüber streiten. Wichtig war nur , dass sie bei mir blieb. "Komm." flüsterte ich ihr zu und reichte ihr meine Hand , um sie in Richtung des großen einladend wirkenden Bettes zu führen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Sa Okt 06, 2012 7:32 pm

Hoffentlich kaufte er es mir ab, dass ich mich nicht vor ihm fürchtete. Das war ja auch eigentlich bloß die Wahrheit. Ich war sicher keiner von denjenigen, die erzitterten, wenn sie bloß seinen Namen hörten. Natürlich war er im Grunde ein psychopathischer, brutaler Killer, aber zu mir war er bisher immer sanft und zärtlich gewesen. Zu mir war er einfach anders. So anders, dass man gar nicht glauben konnte, was für ein Monster tief in ihm lauerte. Und letztendlich musste ich einfach einsehen, dass eben auch ich nicht immun gegen seinen Charme war. Den Kampf gegen meine Gefühle für ihn schien ich zu verlieren und ohne weiter nachzudenken, nahm ich seine Hand und ließ mich widerstandslos mit ihm zu seinem wirklich großen Bett führen.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   So Okt 07, 2012 11:27 am

Dort am Bettrand angekommen sah ich ihr noch einmal tief in die Augen und legte eine Hand an ihre Wange.
"Lauf jetzt weg, denn wenn du hier bleibst in diesem Moment mit mir dann werde ich das zu ende bringen was ich begonnen habe und schon so lange mit dir tun will. " Ich gab ihr eine allerletzte Chance. Eine Chance die noch nie jemand vorher von mir bekommen hatte.
Doch zeitgleich schalt ich mich einen Narren und betete das sie nicht gehen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   So Okt 07, 2012 6:44 pm

Irgendwie kam ich mir gerade wie eine Statue vor. Wie erstarrt, wie festgewachsen, einfach vollkommen unfähig, um einen weiteren Schritt zu machen. Ich konnte mich nicht mehr bewegen und all die Worte, die mir auf der Zunge lagen, konnte ich nicht mehr aussprechen. Aber waren hierfür Worte nötig? Ich spürte seine Hand an meiner Wange und es war mehr als nur offensichtlich, was er mit seiner Aussage meinte. Es verwunderte mich nach wie vor, dass er mir immer noch die Chance ließ das Weite zu suchen. Normalerweise würde gerade er so etwas nie machen. Und vielleicht wäre es ja auch klüger, wenn ich mich nun aus dem Staub machen würde, bevor es zu spät war. Doch ich konnte nicht einfach so gehen. Ich schien ihm wohl auch ohne Manipulation schon gänzlich verfallen zu sein. Meine Hand griff nach der seinen, die an meiner Wange lag. "Dann nimm dir, was du willst." flüsterte ich so leise, dass man es kaum hörte. Ich konnte kaum glauben, dass ich das eben gesagt hatte, doch zurücknehmen konnte ich es jetzt auch nicht mehr.

tbc: FSK 18 Bereich

_________________


Goose-Aufgaben:
 


Zuletzt von Caroline Forbes am Mo Okt 08, 2012 9:21 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mo Okt 08, 2012 9:54 am

Sie machte mich gerade zum glücklichsten Urvampirhybriden der Welt als sie diese leisen Worte aussprach.
Langsam und ohne Hast begann ich meine Hände unter ihr Shirt zu schieben und zog es ihr über den Kopf.




tbc: FSK 18 Bereich

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Fr Nov 02, 2012 10:57 pm

cf: FSK 18 Bereich // Abschnitt Klaus' Zimmer

Bei seiner Berührung an meiner Wange schloss ich für einen kurzen Augenblick die Augen. Ich genoss es sehr von ihm berührt zu werden und hatte irgendwie das Gefühl, das dadurch mein gesamter Körper in Flammen aufgehen würde. War das noch normal? Wahrscheinlich nicht. Schließlich fand ich es immer noch ein wenig seltsam, was er auf einmal in mir auslösen konnte. Zu seinen Worten sagte ich nichts, sondern nickte nur. Dann kuschelte ich mich ein wenig an ihn und legte meinen Kopf auf seine nackte Brust. "Ich sollte vielleicht mal aufstehen." murmelte ich dann vor mich hin, obwohl ich dazu gerade nicht wirklich Lust hatte.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Sa Nov 03, 2012 10:21 am

"Von mir aus können wir eine Ewigkeit so liegen bleiben, ich hätte nichts dagegen." murmelte ich in ihr Haar und lächelte gelöst. Ich fühlte mich so wohl hier mit ihr , dass ich doch tatsächlich meine ganzen Probleme vergessen konnte. Caroline hatte diese beruhigende Wirkung auf mich , die diese unglaubliche Anziehungskraft auf mich hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Sa Nov 03, 2012 9:27 pm

Irgendwie hatte ich nun damit gerechnet, dass er so etwas sagen würde, worüber ich dann nur leicht lächeln konnte. "Klingt verlockend, aber irgendwann werden wir das Bett auch wieder verlassen müssen." flüsterte ich und ließ meinen Kopf dabei auf seiner Brust liegen, während ich meine Augen schloss.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   So Nov 04, 2012 11:09 am

"Ich weiß, ich weiß. Aber lass mir doch noch etwas die Illusion von einem friedlichen Ort der frei ist von all den Problemen , die das Dasein eines Urvampirwerwolfhybriden so schmücken." bat ich sie und streichelte ihr über das seidenweiche Haar.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   So Nov 04, 2012 9:13 pm

Zwar hatte ich nun meine Augen geschlossen, jedoch blieb ich noch wach und hörte noch genau, was er sagte. "Schön, wie du willst. Ehrlich gesagt habe ich nämlich auch nicht wirklich Lust darauf jetzt sofort aufzustehen." erwiderte ich mit leiser Stimme und immer noch geschlossenen Augen. Ich wollte das Bett wirklich noch nicht verlassen, dafür fühlte ich mich im Moment einfach viel zu wohl. Niemals hätte ich mir gedacht, dass ich mich einmal so wohl und geborgen fühlen würde, wie ich es im Moment tat. Und das ausgerechnet in Klaus' Armen.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mo Nov 05, 2012 10:20 am

"schön das wir da einer Meinung sind . " ich ließ meine Hand aus ihrem Haar nun weiter runter rutschen und streichelte wieder ihren Rücken hinunter und wieder hinauf. Das alles tat mir so gut , das ich mich fragte wie ich ohne sie und dem allen hier , sie viele Jahrhunderte überstehen konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Caroline Forbes
Vampire Barbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 5295
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 24
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Mo Nov 05, 2012 8:53 pm

Als er mir über meinen Rücken streichelte, bekam ich ungewollte eine Gänsehaut. Ich lächelte leicht, während ich immer noch meine Augen nicht aufmachte. "Ja, aber gewöhne dich lieber nicht zu früh daran, mein Lieber." Auch wenn ich augenblicklich seiner Meinung war und das Bett am liebsten nie wieder verlassen wollte, hieß das noch lange nicht, dass ich mit all seinen grausamen Taten oder teuflischen Plänen und dergleichen einverstanden war. Jedoch ging ich nicht näher darauf ein. Ich wollte jetzt einfach nur diesen Moment hier genießen, nichts weiter. Schließlich hob ich meinen Kopf etwas an, machte dabei die Augen auf und blickte direkt in sein Gesicht, wobei ich erneut lächelte.

_________________


Goose-Aufgaben:
 
Nach oben Nach unten
Niklaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 1549
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   Di Nov 06, 2012 11:37 am

"Du siehst gerade glücklich aus , das gefällt mir meine süße Cara." ich lächelte zurück und strich ihr sanft eine Strähne aus der Stirn. Ich hätte nie gedacht das ich mal so viel für ein Mädchen empfinden würde, obwohl ich es immer gehofft hatte.
Doch wusste ich auch , das wir einen sehr schwierigen Weg vor uns hatte und es ungewiß wäre , dass sie trotz meiner vielen Fehler und meiner Ansichten bei mir bleiben würde. Doch das sie mich verlassen könnte , daran wollte ich nicht denken. Nicht jetzt in meinem friedlichen Augenblick der Ruhe.

_________________
Nach oben Nach unten
http://vd-what-would-you-do.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das Zimmer von Klaus   

Nach oben Nach unten
 
das Zimmer von Klaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 16Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Love hurts You`ll never alone :: das herrenhaus von niklaus mikaelson-
Gehe zu: