Love hurts You`ll never alone

Wir sind ein TVD Forum
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Gesucht wird: Matt Donovan, Elijah Mikaelson, Esther Mikaelson, Mikael Mikaelson, Liz Forbes, Alaric Saltzman .....und noch viele mehr....
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 36 Benutzern am So Apr 24, 2016 1:48 am

Austausch | 
 

 vor dem Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 1:41 pm

Elena versuchte mich von Damon loszu bekommen, doch das schaffte sie nicht.
"Elena halt dich da raus. Du kannst da nichts dafür." sagte ich zu ihr.
Damon stieß mich zurück.
"Was redest du jetzt von der Reperatur? Dein Auto ist noch dein kleinstes problem. Erklähr mir lieber warum ihr weg gefahren seit?" zischte ich Damon an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 5:26 pm

"Doch es ist meine schuld also hört bitte auf. Alle beide." Ich sah erst Stefan und dann Damon böse an. Ich stellte mich zwischen die beiden. Da sich keiner der beiden wagen würde mich weg zu schubsen oder gar umzurennen. Noch ehe Damon auf die frage von Stefan Antworten konnte schaltete ich mich ein. "Weil ich auf andere Gedanken kommen wollte. Das war nötig und es tat gut. Nun bin ich bereit."
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 5:33 pm

Ich sah zu Elena "Prinzessin würdest du bitte aus dem Weg gehen , damit ich meinen kleinen Bruder mal so richtig in den Arsch treten kann." ich stieß mich von meinem Auto ab und ging an ihr vorbei, um geradewegs auf Stefan zuzugehen. "Du hast mich nun einmal zu viel dumm angemacht Stefan , wer glaubst du der du bist so mit mir reden zu können ?" verlangte ich zu wissen.

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 5:51 pm

Wie Damon mit Elena redet, konnte ich nicht glauben. War etwas zwischen ihnen passiert, waren sie nun ein Paar geworden? Nein das konnte ich mir nicht vorstellen. Nicht einmal Damon würde mir sowas zweimal antun.
Also verwarf ich den Gedanken fürs erste.
"WER ICH BIN UM MIT DIR SO REDEN ZU KÖNNEN?" ich schrie Damon an.
Dann lief ich auf ihn zu und zeigte mit meinem Finger direkt in sein Gesicht.
"Ich kann mit dir so reden, weil du alles kaput machst. Du bist der jenige, der nur die liebe sieht und nicht das was um uns herum passiert." dann sah ich zu Elena.
"Und ich dachte von dir, du hättest es verstanden." ich sah wieder zu Damon.
"Reisst euch zusammen. Es geht hier nicht um irgendeinen Taschendieb es geht um Klaus." Dann hielt ich inne. Die Art wie Damon Elena ansah und sie ihn, wurde es mir mit einem mal klar. Es hatte sich viel verändert in der kurzen Zeit in der sie zusammen waren.
Sie wurden ein Paar. Hatten sie miteinander geschlafen?
Ich sah wieder zu Elena und sah blaue flecken an ihrem Arm. Entweder sie ist oft hingefallen, oder Damon hat mit ihr geschlafen. Ich weiß wie stark wir sind und wenn wir mit einem Mensch schlafen, kann es schonmal passieren das wir zu grob werden ohne das wir es wollen.
"WAS IST PASSIERT? WAS HABT IHR GETAN?" ich schrie beide an. Bevor Damon antworten konnte, schlug ich ihn mit meiner Faust ins Gesicht.

((ich hoffe ich war jetzt nicht zu schnell mit allem, ansonsten ändere ich meinen post))
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 6:16 pm

"Nein Damon bitte." Doch war es schon zu spät dafür. Er trat an mir vorbei. Als er das tat fasste ich nach seiner Hand die ich aber verfehlte. Die beiden hörten einfach nicht auf sich gegenseitig dumm anzumachen. "Ich weis um was es geht Stefan. Keine Sorge." Dann entdeckte Stefan Blaue Flecke an meinen Armen. Noch ehe ich etwas sagen konnte Schlug er Damon auch schon. Schnell ging ich auf ihn zu um nachzusehen ob es ihm gut ginge. "Was sollte das jetzt Stefan?!"
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 6:27 pm

Gerade noch schrie Stefan mich an dann in der nächsten sekunde explodierte etwas in meinem gesicht und ich fiel rücklings zu Boden. Ich schüttelte den Kopf und fasste mir an die Nase die er mir gebrochen hatte. Ich stieß ein lautes kehliges knurren aus und wollte gerade aufspringen , als Elena sich neben mich kniete und mein Gesicht zu sich drehte um es zu betrachten. Blut lief mir in Strömen aus der Nase und ich lächelte ihr kurz zu. Doch das war nur als Ablenkung gedacht , denn ich sprang einen Augenblick später schon auf und stürzte mich auf meinen Bruder. Wie wild schlug ich nun auf ihn ein und bald lagen wir beide auf dem Rasen und prügelten wie zwei wildgewordene Irre aufeinander ein. Irgentwann saß ich dann auf ihm und meine Faust traf immer wieder sein Gesicht und ein zufriedenen Grinsen verzierte meine Lippen.

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 10:16 pm

Damon riss mich zu Boden und schlug auf mich ein. Er brach meinen Kiefer und ich hörte es nur wie wild knacksen in meinem Gesicht. Doch ich machte mir darüber keine Gedanken, den es wächst bereits alles wieder zusammen.
Da ich im Moment noch Menschenblut trank war ich genauso stark wie Damon.
Ich presste mich mit aller Kraft gegen ihn und schleuderte ihn gegen einen Baum.
"Was soll das, wollen wir uns jetzt die ganze Zeit prügeln, wie zwei kleine Jungs?" sagte ich zu Damon und meine Knochen waren bereits wieder zusammen gewachsen, aber es schmerzte noch ein wenig.
Ich sah zu Elena und schüttelte einfach nur den Kopf.
"Du wolltest nie so sein wie Katherine und jetzt tust du genau das selbe wie sie. Zuerst bist du mit mir zusammen und nun schläfst du mit meinen Bruder. Du bist kein deut besser als sie." warf ich ihr vor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 10:30 pm

Stefan und Damon fingen an sich zu Prügeln. Ich konnte nichts dagegen machen. Ich musste zu sehen. Sie hätten mich töten können und ich wusste das sie sich dann weiter hassen würden gegenseitig. "STEFAN DAMON HÖRT AUF DAMIT. BITTE" Endlich hörten sie auf sich zu schlagen. Ich sah Stefan der mich ansah und den Kopf schüttelte. Als ich seine Worte hörte trafen sie mich sehr. "Ich bin nicht wie Katherine. Ich habe nie mit einem von euch beiden Gespielt. DU sagtest mir das ich dir egal bin. Damon war da und auch wenn ich es nie zugegeben hatte, Ich hatte schon immer Gefühle für ihn. Die sich intensiviert haben. Was interessiert es dich?!" Ich ging auf Damon zu um zu sehen wie es ihm ging. Ich sah dann noch mal zu Stefan. "Nur damit du es weist Ich Liebe Damon. Genau wie ich dich immer geliebt habe." Dann sah ich wieder zu Damon.
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 10:41 pm

In meiner Wut unterschätzte ich Stefans neugewonnenen Kräfte und er schaffte es mich gegen einen Baum zu schleudern. Ich brach mir ein paar Rippen die aber schnell wieder heilten. Als ich hörte was es zu Elena sagte , wäre ich am liebsten sofort wieder auf ihn los gegangen, aber wenn ich es aus seiner Sicht betrachtete lag er nicht so ganz falsch. Er hatte sie nicht freiwillig aufgegeben und im Grunde hatte er es für mich getan. Er hatte seine Liebe, sein Leben für mich geopfert und wie dankte ich es ihm? Ich schlief mit ihr und das obwohl ich genau wusste das er sie noch immer liebte und es nur um ihrer Sicherheit willen verleugnete. Ich schüttelte den Kopf und kam mir so unendlich schäbig vor.
Ich sah hoch zu Stefan der noch immer wütend vor sich hin staarte.
"Es tut mir leid." sagte ich leise. "Aber ich liebe sie und ich konnte nicht mehr dagegen ankämpfen."

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 10:49 pm

"Elena verstehst du das nicht. Ich tu das alles damit ich dich schützen kann. Wenn Klaus erfährt was ich für dich empfinde wird er es gegen mich verwenden und versuchen dich zu benutzen um an die anderen Särge zu kommen. Auch wenn du für ihn nützlich bist, würde er dich trotzdem töten um an die Särge zu kommen. Denkst du ich habe mir das alles ausgesucht?" fragte ich sie und sah sie mit traurigen Augen an.
Dann sah ich zu Damon.
"Es tut dir leid? Du wolltest doch schon immer das ich leide, nie hast du mir irgendetwas gegönnt. Du wolltest mir Katherine weg nehmen und nun auch Elena und wie ich es sehe hast du es auch geschafft." sagte ich zu Damon.
"Ich wünsche euch sehr viel Glück!" sagte ich dann noch ironisch gemeint.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 11:00 pm

"Wir haben gesehen wie gut das geholfen hat Stefan. Du hast recht das würde er tun aber selbst als du behauptet hattest das ich dir egal bin hat er nicht aufgegeben. Meinst du es interessiert Klaus ob du mich Liebst oder nicht?!" Ich ging auf Stefan zu. "Nein das weis ich aber es ist nun mal so gekommen. Ich weis es ist mies dir gegenüber. Du hast Ihm das Leben gerettet und dafür tun wir dir das an. Aber du musst auch verstehen, Du warst weg, hast mich verlassen und mir mitten ins Gesicht gesagt das ich dir egal bin. Und glaub nicht das ich dich so einfach aufgegeben hatte. Ich habe alles getan um dich zu finden und zurück zu bekommen. Doch war es sinnlos. Ich musste nach vorne schaun und mein Leben weiter Leben ohne dich. Und das habe ich getan. Ich habe meine Gefühle zugelassen. Und glaub nicht das du mir vollkommen egal bist." Ich sah erst Stefan und dann Damon an. "Es tut mir leid das ich euch in die selbe Situation gebracht habe die ihr beide schon mal hattet. Und das ich euch mit in dieses Klaus-Doppelgänger-Hybrid Fluch mit rein gezogen habe."
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 11:19 pm

"Ach nun komm mir nicht mit katherine denn die hat uns beide verarscht , aber am Ende ist ja rausgekommen das sie angeblich uns beide geliebt hat . Ich habe dir garnichts weggenommen , du bist gegangen und muss ich dich daran erinnern das du es freiwillig getan hast? ich habe dir gesagt das du mich sterben lassen sollst und zweimal wäre ich beinahe tot gewesen. Beides mal warst du es Bruder der mich nicht gehen lassen wollte. Erst als ich mich in die Sonne stellte und dann als du den Deal mit Klaus fabriziert hast. WARUM hast du mich nicht einfach gehenlassen ?" schrie ich ihn nun an.

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 11:23 pm

"Weil du mein Bruder bist. Wir mögen uns vielleicht auf die eine oder andere art und weiße hassen, doch du bist und bleibst mein Bruder." antwortete ich ihm.
Mir wurde das alles langsam zu viel. Sollen sie doch machen was sie wollen, ich hatte langsam keine lust mehr für sie den deppen zu spielen. Sie nahmen das ganze nicht ernst genug und ich wollte bestimmt nicht zusehen wie die beiden auf glückliches Pärchen machten.
Dann fiel mir wieder das Gespräch mit Bonnie ein.
"Aber jetzt lassen wir das, es hat sowieso keinen Sinn. Ich habe mit Bonnie gesprochen und sie möchte ihre Mutter finden, mit ihr könnte sie den Sarg öffnen. Ich habe zu ihr gesagt wir versuchen sie zu finden." sagte ich zu Damon.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 11:32 pm

Ich hörte den beiden zu. Es war sowieso egal was ich sagen würde. Ich hatte Stefan verletzt. Doch woher sollte ich wissen das er mich so behandelt hat weil er mich beschützen wollte. Ich sah Damon mit großen Augen an als ich hörte was er gemacht hatte. "Was?! Du wolltest dich umbringen?!" Stefan erzählte uns was Bonnie vorhatte. "Ihre Mutter?! Sie hat sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen. Wie sollen wir sie finden?! Hat sie einen Anhaltspunkt wo sie ist?!"
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Mo Feb 20, 2012 11:40 pm

"Dann soll sie zu Liz gehen und die schaltet ihren Computer ein und durch die Polizeidatenbank findest heutzutage jeden."gab ich mit monotoner Stimme an.
Ich sah nicht zu Elena die mich so entsetzt angestaart hatte, als sie hörte das ich mich der Sonne ausgesetzt hatte. Aber ich war noch immer der Meinung das das das kleinere Übel gewesen wäre. Dann einige der heutigen Probleme wären dann nicht aufgetaut.

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 3:58 pm

"Da wirst du Recht haben. Bonnie wird sich sowieso mit Caroline treffen." sagte ich zu Damon.
Ich konnte es nicht länger mit ansehen, wie sich Elena um Damon sorgt.
Vielleicht hatte Damon recht und ich hätte ihn vielleicht sterben lassen sollen, dann wäre alles nicht so weit gekommen. Elena und ich wären vielleicht noch ein Paar und wir hätten uns sehr viel ärger ersparrt.
Doch dann verwarf ich den Gedanken gleich wieder. War es richtig so zu denken, oder war das nur die Eifersucht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 4:19 pm

Ich warf Damon einen Bösen blick zu. Musste das eben wirklich sein?! Doch schien Stefan das genauso zu sehen. "Vielleicht kann Caroline ihr helfen. Wie geht es den beiden eigentlich?! Ich habe sie schon eine zeit lang nicht mehr gesehen." Ich sah Stefan an und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 4:44 pm

Elena machte sich Sorgen um ihre Freundinnen und ich sah an Stefans Gesichtsausdruck das er nun auch zu dem Schluß gekommen ist meine Rettung zu bereuen. Nun es musste ja so kommen und ich war nicht überrascht das er nun endlich zur Vernunft gekommen war. Aber zu spät, denn nun war ich hier und ich wollte Elena nicht so einfach wieder aufgeben.
"Elena lass uns reingehen, hier draßen ist es nicht sicher für dich."

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 5:30 pm

"Ach jetzt sorgst du dich um ihre Sicherheit? Das hättest du schon die ganze Zeit machen sollen und sie daran hintern müssen das sie hier weg möchte." fauchte ich Damon an.
Dann sah ich zu Elena und schenkte ihr ein kurzes lächeln.
"Bonnie geht es soweit ganz gut. Sie macht sich Gedanken wie sie den Sarg öffnen könnte und dann fiel ihr ihre Mutter ein und deswegen möchte sie, ihre Mutter finden." sagte ich zu Elena.
Ich hätte ihr am liebsten vorgeworfen, sie hätte sich eher bei Bonnie melden sollen als mit meinem Bruder zu schlafen, doch das ging mich nichts mehr an.
"Ja geht am besten rein. Ich brauch noch etwas zeit für mich." sagte ich zu den beiden und ging ein paar schritte in richtung Wald.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 5:43 pm

"Stefan Bitte. Ich wollte hier weg. Gerade DU müsstest wissen wie Dickköpfig ich sein kann." Stefan sah mich mit einem Kurzen mir sehr bekannten lächeln an. Kurz war es wie früher. "Ich hätte mich gerne bei ihr selbst Informiert doch habe ich leider mein Handy zuhause liegen gelassen. Aber solang es ihr gut geht." Ich lächelte ihn leicht an. Ich hörte was Damon vorschlug. Ich sah ihn an. "Ja gerne doch. Na dann los." Stefan wollte noch etwas draussen bleiben. "Okay wir gehen dann schon mal rein." Ich lächelte kurz und dann trat ich ein paar schritte vor und wartete dann auf Damon. Als er bei mir war suchte ich unbewusst mit meiner Hand die seine. Zusammen mit ihm ging ich dann ins Haus hinein.

tbc: Wohnbereich
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 6:07 pm

Stefan hörte nicht auf mir Vorwürfe zu machen , aber ich sagte nichts mehr dazu, weil ich wusste das er ja recht hatte. Aber nun konnte ich daran nichts mehr ändern und ich wollte es auch ehrlich gesagt nicht. Als er dann nin Richtung Wald davon ging , wandten Elena und ich uns zum Haus. Sie nahm meine Hand und zusammen gingen wir ins Wohnzimmer.


tbc: Wohnbereich

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Di Feb 21, 2012 7:48 pm

Ja das war sie. Sie wollte immer ihren Kopf durchsetzen. Wieder kam mir ein kleines lächeln über die Lippen.
Ich sah nochmal zu den beiden und als ich sah das Elena Damon´s Hand nahm zerbrach alles in mir. Ich wusste zwar jetzt das sie zusammen waren, aber es zu sehen, war noch schlimmer.
Also rannte ich los, ich rannte so schnell ich nur konnte. Die Bäume und Büsche die mir im Weg waren riss ich einfach um. Nichts konnte mich nun stoppen.
Ich wusste nicht wie lange ich schon rannte und auf einmal überkam mich der Durst.
Doch es war kein Mensch weit und breit zu sehen, also musste mal wieder ein Tier herhalten.
In der nähe konnte ich ein paar Hasen hören also rannte ich zu ihnen.
Sie liefen davon, doch ich war schneller als sie. Ich packte sie, brach ihnen das Genick und rammte ihnen meine Zähne ins Fleisch.
Das Blut schmeckte nicht so gut wie das eines Menschen, doch ich kannte es.
Ich trank es jeden Tag. Bis zu dem Tag an dem Klaus mich dazu zwang Menschenblut zu trinken.
Ich hasste Klaus. Er wird dafür bezahlen müssen was er mir antat. Er hat mir alles genommen. Meine Freundin, meine Menschlichkeit und all das was ich mir im laufe der Jahre aufgebaut hatte.
Ich musste wieder zurück zu Elena und Damon. Auch wenn es mir weh tun wird die beiden zu sehen, doch ich hatte nun etwas anderes im Auge und das war die Rache an Klaus.

Nach einer Zeit war ich wieder am Haus angekommen und blieb noch einige Zeit davor stehen.
Ich atmete nochmal tief durch und ging ins Haus.

tbc. Haus am See - Wohnbereich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Sa Feb 25, 2012 2:11 pm

tbc: Wohnbereich

Ich zog Damon nach draussen nach dem er Stefan noch eins rein drückte. Hinter Damon und mir schloss ich die Tür und ging etwas weiter weg da ich wusste das Stefan uns hören könnte. Dann blieb ich stehen und sah Damon an. "Hy musste das eben sein?! Warum streitet ihr euch beide nur ständig?!" Dabei hielt ich Damons Hände fest in den meinen und sah ihm einfach nur tief in die Augen.
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore
Admin THE HOTTEST THING UNDER THE SUN
avatar

Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: vor dem Haus   Sa Feb 25, 2012 2:24 pm

Ich zuckte nur mit denAchseln , aber ihr Blick sagte mir , das sie ein richtige Antwort wollte. "Weil er ein Arsch ist , deswegen. Außerdem hat er angefangen." sagte ich trotzig und beinahe hätte ich auch noch mit dem Fuß aufgestampft, konnte es aber noch rechtzeitig unterdrücken.

_________________

Nach oben Nach unten
http://1864neveralone.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: vor dem Haus   Sa Feb 25, 2012 2:29 pm

Ich musste kurz leicht lächeln als ich seine Antwort hörte. "Ach Damon. Es bringt aber nichts wenn ihr euch ständig streitet oder wo möglich noch über einander herfallt. Und erst recht nicht meinetwegen." Ich sah ihn liebe voll an und legte meine Hände an sein Gesicht. "Na dann geh dir Nahrung besorgen komm aber bald wieder. und bitte Töte niemanden." Ich lächelte weil ich wusste das er mir zu liebe fast alles tun würde. Dann drückte ich ihm einen leichten Kuss auf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: vor dem Haus   

Nach oben Nach unten
 
vor dem Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Love hurts You`ll never alone :: see-
Gehe zu: